Mitbestimmungspreis BW 2018

Gesamtpersonalrat Stadt Stuttgart – Projekt MUT-Team

Der Gesamtpersonalrat hat mit der Realisierung eines Miterbeiter/innen Unterstützungs-Teams (MUT) bei der Landeshauptstadt Stuttgart den Mitbestimmungspreis BW 2018 in der Kategorie „Gute-Arbeit“ im Bereich öffentliche Verwaltung gewonnen.

Wir freuen uns und gratulieren!

Das MUT-Team besteht aus Beschäftigten der Stadt Stuttgart, die im Falle von Übergriffen, Bedrohungen verbaler und körperlicher Art als Ersthelfer von betroffenen Beschäftigten der Stadt Stuttgart zur Unterstützung unmittelbar angefordert werden können. Ziel ist es in erster Linie, betroffene Beschäftigte bei der Bewältigung der Situation zu unterstützen und Erstansprechpartner/in zu sein, um persönliches Leiden als Langzeitfolge möglichst zu vermeiden.

Getragen wird dieses Ersthelferteam vom Gesamtanspruch, auch die kommunikativen Standards zwischen Staat (Verwaltung) und Bürgerinnen und Bürgern positiv zu verändern. Diese sollen ein friedliches Miteinander auch bei unterschiedlichen politischen und gesellschaftlichen Ansichten oder persönlichen Konflikten möglich machen. Insofern richtet sich dieser Anspruch sowohl nach außen (Bürgerinnen und Bürger) als auch nach innen (städtischen Beschäftigte), unabhängig von kultureller Herkunft, Geschlecht oder Religionszugehörigkeit.

Dahinter steht der Gedanke, dass die öffentliche Verwaltung eines starken Staates eine aktive Sicherung der Demokratie dadurch betreibt, dass sie demokratische gefasste politische Beschlüsse möglichst zu einer positiv erfahrbaren Realität im Leben der Bürgerinnen und Bürger werden lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.