Gesundheit für Alle! Salud para Tod@s!

Wann:
12. November 2018 um 18:30 – 20:30
2018-11-12T18:30:00+01:00
2018-11-12T20:30:00+01:00
Wo:
Rupert-Mayer-Haus - großer Saal
Hospitalstr. 26
Stutgart

Der Kampf um das Recht auf Gesundheit in Mexiko und Deutschland

Joel Heredia, Koordinator der unabhängigen Organisation SADEC (Salud y Desarollo Comunitario A.C. – Gesundheit und Gemeindeentwicklung) aus Chiapas/Mexiko berichtet im Gespräch über die Herausforderungen eine Gesundheitsversorgung für die indigene Bevölkerung im ländlichen Raum aufzubauen. Der Kampf um Zugang zur Gesundheitsversorgung ist eine weltweite Herausforderung. Bieten die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs) Ansätze, das Recht auf Gesundheit umzusetzen? Welche beiderseitigen Erfahrungen können wir uns zunutze machen, um das Recht auf Gesundheit für alle umzusetzen?

Veranstalter:
Partner Südmexiko e.V (PSM)
Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ)
Fachbereich Kirche und Arbeitswelt – Betriebsseelsorge
Evangelische Akademie Bad Boll
Deutsche Menschenrechtskoordination Mexiko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.